Impressum        VITA       LINKS       DAS INSTITUT        KONTAKT   








Die Zukunft der Homöopathie II

Die Metamorphose
des Subjekts

Dieses Buch ist die Fortsetzung des Bandes „Die Zukunft der Homöopathie – Der leibphilosophische Ansatz“ – kann jedoch auch als eine selbständige Arbeit gelesen werden. Es gibt nicht nur Homöopathen eine wertvolle Unterstützung, sondern auch allen Menschen, die eine Orientierung für ihr Leben in der heutigen Zeit suchen.
Über viele Jahrhunderte hinweg haben die Menschen im Subjekt das Zentrum der Persönlichkeit gesucht und von da aus ihre eigene Orientierung in der Welt angestrebt. Die Subjektbildung stand jedoch vor der unmöglichen Aufgabe, das kollektive Gesetz mit der individuellen Willenskraft in Einklang zu bringen. Heute ist die Subjektbildung kaum mehr in dieser Weise möglich.
In der kommenden Zeitperiode, nach der großen Katastrophe, wird die Persönlichkeit einen neuen Zugang zu sich selbst und auch zu den anderen finden müssen. Damit bietet sich auch die Chance zu einem neuen Zugang zur Lebenskraft mit der Not wendigkeit, eine grundsätzliche Wandlung der homöopathischen Therapie anzustreben.